keine Kaltakquise und trotzdem jeden Tag ein neuer Kunde

Gratis Kleinanzeigen – wertvoll oder mehr Aufwand als Nutzen?

Gratis Kleinanzeigen - wertvoll oder mehr Aufwand als Nutzen?Unternehmer fragen sich, ob und wie sie ihr Potenzial durch kostenlose Kleinanzeigen erhöhen und optimal nutzen können. Fakt ist, wer auf diese gratis Werbemöglichkeit verzichtet, verschenkt in jedem Fall wertvolle Ressourcen und Chancen auf hohen Traffic und einen steigenden Umsatz. Fakt ist aber auch, dass den kostenlosen Inseraten keine primäre Bedeutung beigemessen und ihre Gewichtung in den Vordergrund gestellt werden sollte. Man kann sie nutzen, sollte sie in gewissem Umfang auch einsetzen und so die Sichtbarkeit durch einen organischen Linkaufbau mit einhergehender konstant wachsender Bekanntheit verbessern.

Wer diese Möglichkeit nutzt, erspart sich gekaufte Backlinks, die bei Google und Co. auf wenig Akzeptanz stoßen und in den Rankings in oberen Positionen gar nicht auftauchen. Weiter sorgen Inserate auf kostenlosen Plattformen für Kleinanzeigen für eine Vernetzung, da sie optional mit dem Shop und so mit dem gesamten Sortiment des Unternehmers verbunden werden können.

Der Aufwand ist verhältnismäßig gering und gibt viele Möglichkeiten, in den einzelnen Kleinanzeigen für unterschiedliche Produkte zu bewerben und bei jeder Annonce einen Link zum Shop zu hinterlassen. Schon die Integration von 10 kostenlosen Plattformen im eigenen Werbenetzwerk kann das Budget zur SEO und für Online Marketing verringern, ohne dass die Ergebnisse sich minimieren würden.

Die Anzeigen sind relativ schnell und einfach zu erstellen, werden mit einem aussagekräftigen Bild untermauert und mit einem Backlink zur Hauptseite des Unternehmens, beziehungsweise mit einem Backlink zu alternativen Angeboten unterlegt. Die natürliche Linkbildung ist nicht nur möglich, sondern sollte der Grundgedanke hinter der Platzierung kostenloser Kleinanzeigen sein. Natürlich erhöht sich auch der Kundenstamm durch die direkte Annonce, doch ist dies nur ein angenehmer Nebeneffekt und nicht das Hauptanliegen des Unternehmers.

Was sich zum Beispiel lohnt sind Angebote, die in gratis Kleinanzeigen Portalen eingestellt werden und den Interessenten nichts kosten. Dies können eBooks oder kleine Gadgets sein, unter denen ein Link zur Website des Anbieters gestellt ist und den Kunden zu einem Klick verleiten wird. Jeder Klick steht für mehr Traffic, jeder neue Besucher kann vom Interessenten zu einem potenziellen Kunden werden und sich zu einem Stammkunden entwickeln. Die Rubrik kostenlose Kleinanzeigen sollte vor allem im lokalen Marketing eine wichtige Position einnehmen und dient in ihrer Wirkung dem Erfolg, die lokale Zielgruppe aufzubauen und mit den Angeboten zu überzeugen. Wer seine Ressourcen optimal nutzen und kein bares Geld verschenken möchte, sollte kostenlose Kleinanzeigen nicht als wenig wirksame Marketing Strategie betrachten und sie in seinem Marketing Portfolio einfließen lassen.

 

Wenn Ihnen der Beitrag „Gratis Kleinanzeigen – wertvoll oder mehr Aufwand als Nutzen?“ hat, hinterlassen Sie bitte eine Kommentar oder liken die Seite.

ringspiralbinder_websitecheck_klein_300Die Profi Website Checkliste zum Selber-Prüfen und Ausfüllen:

56 PDF-Seiten, mit denen Sie die einzelnen Punkte der 4 Schritte-Analyse (Strategischer Aufbau, Technik, Suchmaschinenoptimierung und Psychologie) selbst auf Ihrer Website analysieren und damit die Stärken und Schwächen Ihrer Website kennen.
Die Ergänzungen in der PDF geben Ihnen klare Tipps für die Optimierung Ihrer Internetseite an die Hand.

Foto: Pierre Willscheck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.