keine Kaltakquise und trotzdem jeden Tag ein neuer Kunde

Kunden mit  kostenlosem WLAN gewinnen

laptop-951954_640Sie als lokaler Ladenbetreiber müssen tagtäglich auf die Wünsche Ihrer Kunden  eingehen und wenn Sie hier den Trend verschlafen oder nicht sensibel genug sind, die Signale Ihrer Kunden zu empfangen, verlieren Sie  diese schneller als Ihnen lieb ist.

Ein solcher Trend ist der Wunsch Ihrer Kunden, in Ihrem Geschäft freien Internetzugang zu haben.

 

Was machen die meisten  lokalen Geschäftsinhaber heute?

Sie stellen  Ihren Kunden kostenfreies WLAN zur Verfügung. Damit  verschenken sie  eine Leistung und bekommen nichts zurück.
Man  kann es noch drastischer ausdrücken:
Der Ladeninhaber muß investieren, damit seine Kunden bei ihm bleiben und hat nichts außer Kosten.

Das Passwort muss beim Ladeninhaber durch den Kunden erfragt werden. Entweder sind die Zugangsdaten schon „auf Vorrat“ gedruckt oder der Kunde schreibt sie sich direkt auf.  Mitunter kommt es zu Missverständnissen und unnötigen Nachfragen, nur weil der Name des  Netzes oder das Passwort aus zu vielen kryptischen Zeichen besteht.

Rechnen Sie sich den Zeitaufwand zusammen, der aufgewendet werden muss, ohne das der Ladenbesitzer auch nur einen einzigen Vorteil  erlangt  (wenn man von der Kundenzufriedenheit absieht).

 

Sie können das ab heute alles ändern

Sie bieten Ihren Kunden nach wie vor freien  Internetzugang an. Der einzig für den Kunden wahrnehmbare Unterschied zur bisherigen Variante besteht darin, dass er sich nun mit seinen Zugangsdaten für die sozialen Netzwerke wie z.B. Facebook, Google+, LinkedIn  oder seiner eigenen Emailadresse anmeldet. Dadurch bekommen Sie ganz legal die Kontaktdaten Ihrer Kunden und können diese  nun über spezielle Marketingstrategien erreichen, auch wenn diese  Ihr Geschäft schon längst verlassen haben –  und das auch noch nach Tagen oder gar Wochen.

Durch die Anmeldung mit den Zugangsdaten zu den sozialen Netzwerken fällt die umständliche Passworteingabe weg. Schon beim ersten LOGIN  bitten Sie den Besucher, Ihre Fanpage bei  Facebook zu liken und steigern ohne Aktivitäten Ihre Sichtbarkeit in den sozialen Netzwerken.

Den Willkommensbildschirm können Sie mittels eigenem Branding  auf Ihre Bedürfnisse anpassen und sich z.B.  mit einem kleinen Gutschein für die Nutzung Ihres WLAN-Netzes bedanken, nachdem der Kunde  eine Statusmeldung bei Facebook gesendet hat. So sehen die Freunde Ihrer Kunden (die Sie ja gar nicht kennen), wo sich diese gerade aufhalten und sich wohlfühlen.

Jetzt haben Sie die Möglichkeit, sich eine Email-Liste Ihrer Kunden voll automatisch aufzubauen und diese über – ebenfalls automatisierte Prozesse- zu erreichen, indem Sie auf bestimmte Aktivitäten, die mit Ihrem Geschäft in Verbindung stehen, aufmerksam machen.

Moderne  Marketingstrategien wie das Re-Marketing helfen Ihnen, das Potential dieser Methoden voll auszuschöpfen.

Auch wenn es etwas platt klingt:  Aber jetzt halten  Sie das Werkzeug  in der Hand, um Ihren Gratis WLAN-Dienst in eine automatisierte Lead- und Kundengenerierungs-Maschine zu verwandeln.

Zusätzlich können Sie mit den gewonnen Daten Ihren Besuchern weitere Angebote (Gewinnspiele, Sonderangebote, Umfragen, Rabattcodes) unterbereiten, die mit Ihrem Business in Verbindung stehen und können die  Ergebnisse in Echtzeit überprüfen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei + zehn =

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Ihr GRATIS Ratgeber

Können Sie mit Ihrer Seite bei Ihren Kunden landen?
oder
Wie fit ist Ihre Webseite wirklich?

freebee_startseite

Rss-Feeds
RSS-Katalog RSS Nachrichten RSS Verzeichnis RSS-News.org Computer RSS Archiv